Suche



Veranstaltungen München

LokalnachrichtenRSS-Feed
Mehrere Fälle von "falschen Polizeibeamten"
München, 27.05.2016. In den letzten Wochen rufen im Bereich des
Offizielle Deutsche Charts: Kontra K mit erstem Nummer eins-Erfolg
27.05.2016 - Drei Wochen Andrea Berg, drei Wochen Udo Lindenberg. Jetzt
Neuaubing: Zusammenstoß von zwei Pkw - drei Personen verletzt
München, 27.05.2016. Am Donnerstag, 26.05.2016, gegen 13.10 Uhr, fuhr ein
Doppel-Premiere im Tierpark Hellabrunn
Im Rahmen der Premiere der Langen Nacht der Biodiversität, bei der
Apotheker können Arzneimitteltherapie in Pflegeheimen verbessern
27. Mai 2016 - Apotheker können entscheidend dazu beitragen, die
Flugzeuge werden in Zukunft gedruckt - zumindest teilweise
In der Flugzeugproduktion werden sich schon in wenigen Jahren 3D-Drucker
Vorsicht Fehler: Apotheker demonstrieren die richtige Anwendung von Medikamenten
Viele Patienten haben Schwierigkeiten damit, Arzneimittel richtig
20.000 beim Maxlrainer Oldie Feeling
Massenansturm beim Oldtimer-Spektakel / Schwerer Unfall trübt Auftakt
OB Reiter unterzeichnet Europäische Charta für Gleichstellung
Am Montag, 30. Mai, unterzeichnet Oberbürgermeister Dieter Reiter auf
Moosach: Transporteur von entwendeten Fahrrädern festgenommen
München, 25.05.2016. Am Sonntag, 22.05.2016, gegen 08.00 Uhr, beobachtete
26. Rauschgifttoter in München
München, 25.05.2016. Am Montag, 23.05.2016, wurde ein 67 Jahre alter Mann,
Pasing: Diebstahl aus Pkw durch DNA-Treffer geklärt
München, 25.05.2016. Am Sonntag, 04.10.2015, parkte eine 22-jährige Frau
Aufmerksame Zeugen stellen Einbrecher
München, 25.05.2016. Ein 23-jähriger Anwohner vernahm am Montag,
Tanken erneut teurer
Die Autofahrer in Deutschland müssen beim Bezahlen ihrer Tankrechnungen
Verlosung "Willkommen zum Wiesn-Anstich 2016"
Zehn Münchnerinnen und Münchner mit Begleitung dürfen sich auch in diesem
25. Rauschgifttoter in München
München, 24.05.2016. Am Donnerstagabend, 19.05.2016, konsumierte ein
Unbekannte Personengengruppe beschädigt Hausfassade mit Farbbomben
München, 24.05.2016. Bereits am Montag, 09.05.2016, gegen 02.30 Uhr,
Kleinhadern: Drei Diebe greifen Ladendetektiv an und flüchten
München, 24.05.2016. Am Montag, 23.05.2016, gegen 13.25 Uhr, betraten drei
Nach Diskobesuch: 21-jährige Österreicherin kann sich an nichts mehr erinnern
München, 24.05.2016. Eine 21-jährige Österreicherin besuchte am Montag,
Motorradfahrer provoziert Verfolgungsfahrt durch München
München, 24.05.2016. Am Sonntag, 22.05.2016, gegen 15.30 Uhr, fuhr eine
Schwabing: Zufallsbekanntschaft raubt 76-jährigen Mann aus
München, 24.05.2016. Eine 89-jährige Münchnerin fand am Montag,
Gesundheit: Bei Nervenschmerzen helfen rezeptfreie Schmerzmittel nicht
Bei der Behandlung von Schmerzen, die durch Nervenverletzungen oder
Schub für autonomes Fahren
Ein wichtiger Schritt in Richtung Mobilität 4.0: Der Digitalverband Bitkom
Neu entwickelte Komplexbehandlung bei Parkinson
München, 24. Mai 2016. Papst Johannes Paul II., Boxer Muhammed Ali, der
Start der Reihe "Gä weida Dada. 100 Jahre Dada und München"
Kaum zu glauben! - Dada ist 100 Jahre alt und noch immer jung: Die Kinder
"OmU": Münchener Biennale - Festival für neues Musiktheater
"OmU - Original mit Untertiteln": unter diesem Motto findet vom 28. Mai
Bewaffneter Überfall auf eine VR Bank in Taufkirchen - Täter festgenommen
Kurz vor der Mittagsschließung betrat ein mit Mütze und Tuch maskierter
Pasing: Raubüberfall auf Tankstelle - Täter festgenommen
München, 23.05.2016. Am Sonntag, 22.05.2016, gegen 21.40 Uhr, hielt sich
Brand in Untersendling: Schwerverletzter im Krankenhaus verstorben
Wie bereits berichtet kam es am Nachmittag des 17.05.2016, zu einem
Freimann: Polizei befreit Baby aus heißem Auto
Am Samstag, 21.05.2016, meldete sich eine Zeugin bei der Münchner Polizei,
Alle Lokalnachrichten anzeigen

Lokalnachrichten aus München und Umgebung

Laim / Thalkirchen: Falsche Wasserhandwerker unterwegs

München, 15.03.2016. Fall 1:
Am Freitag, 11.03.2016, gegen 10.30 Uhr, klingelte ein unbekannter Mann an der Wohnungstür einer 91-jährigen Münchnerin. Er erklärte ihr, dass er wegen einer Verstopfung die Rohre überprüfen müsse. Sie solle nun so lange das Wasser in die Badewanne laufen lassen, bis eine gelbe Flüssigkeit erscheinen würde, welche in die Hauptleitung eingefüllt worden wäre.

Der unbekannte Mann stand so an der Badezimmertür, dass der Rentnerin die Sicht zur Eingangstür verdeckt war. Er ließ am Waschbecken das Wasser laufen. Ca. 5 Minuten später klingelte es an der Wohnungstür. Der Mann öffnete die Tür und verließ daraufhin wortlos die Wohnung. Die Rentnerin dachte sich anfangs noch nichts dabei und ließ weiter das Wasser laufen. Als nach dem Ablauf von ca. 20 Minuten immer noch nichts passierte, schaute sie schließlich im Keller nach dem Mann. Dieser war allerdings verschwunden.

In der Wohnung fiel ihr auf, dass mehrere Schränke offen standen und einige Gegenstände verschoben waren. Entwendet wurde jedoch offensichtlich nichts.

Es kann davon ausgegangen werden, dass zu dem Zeitpunkt, als die Rentnerin im Bad war, ein zweiter Täter in der Wohnung nach Wertsachen suchte.

Täterbeschreibung:
Männlich, ca. 30-35 Jahre alt, ca. 165 cm groß, volles Gesicht, kräftige / dicke Figur, wenig Haare.
Bekleidet mit blauer Arbeitskleidung.

Fall 2:
Am Samstag, 12.03.2016, gegen 14.30 Uhr, sah eine 90-jährige Münchnerin aus dem Wohnzimmerfenster, als sie von einem ihr unbekannten Mann, der am Haus vorbeiging, gegrüßt wurde. Kurz darauf klingelte es bei ihr an der Wohnungstür. Sie öffnete und der unbekannte Mann, der vorher an ihrem Haus vorbeigegangen war, ging nun zielgerichtet an ihr vorbei in Richtung Badezimmer. Dort sagte er zu ihr, dass es hier alles alte verstopfte Leitungen wären.
Er klopfte die Leitungen ab und drehte die Brause auf, während er der 90-Jährigen den Duschkopf halten ließ. Er ging in den Keller, um das Wasser dort angeblich zu prüfen.

Die Rentnerin bekam nun Angst und rief daraufhin ihre Enkelin an, die im Nebenhaus wohnt. Diese kam sofort rüber und stellte fest, dass im Schlafzimmer der 90-Jährigen verschiedene Schränkchen und Behältnisse geöffnet worden waren. Der unbekannte Mann war mittlerweile verschwunden.

Nach bisherigen Feststellungen wurde jedoch offensichtlich nichts entwendet.

Täterbeschreibung:
Männlich, ca. 40-45 Jahre alt, ca. 165 cm groß, kräftige Figur, schwarze kurze Haare mit Geheimratsecken, auffällig rundes Gesicht, ohne Bart, dunkle Augen.
Bekleidet mit dunklem Anzug.

Zeugenaufruf:
Wer hat in den angegebenen Zeiträumen in der Sandrartstraße (Laim) und in der Urbanstraße (Thalkirchen) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesen beiden Fällen stehen könnten?
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.