Suche



Veranstaltungen München

LokalnachrichtenRSS-Feed
Oktoberfest 2016: Jacken- und Handydieb im Festzelt
Am Samstag, 24.09.2016, gegen 23.00 Uhr, legte ein 55-jähriger
Oktoberfest 2016: Gefährliche Körperverletzung durch Maßkrugwurf
Am Samstag, 24.09.2016, gegen 20.20 Uhr, warf ein 26-jähriger Tourist aus
Oktoberfest 2016: Streit zwischen zwei Flüchtlingen auf dem Festgelände eskaliert
Am Sonntag, 25.09.2016, gegen 01.50 Uhr, gerieten zwei Afghanen auf der
Oktoberfest 2016: 16-Jähriger mit 1,7 Promille aufgegriffen
16-Jähriger auf dem Festgelände einer Jugendkontrolle unterzogen
Unfallkommission beschließt weitere Maßnahmen an Unfallhäufungsstelle in Lochhausen
München, 27.09.2016. Nach mehreren schweren Vorfahrtsunfällen an der
Garching: Diebstahl von sechs Sätzen Sommerreifen mittels DNA-Treffer geklärt
In der Zeit von Montag, 24.08.2015 auf Dienstag, 25.08.2015, schnitt ein
Westend: Taxifahrer schleift Fußgänger mehrere Meter mit
München, 27.09.2016. Am Samstag, 24.09.2016, gegen 00.30 Uhr, stand ein
Lochhausen: Leichtkraftfahrerin übersieht beim Abbiegen einen entgegenkommenden Pkw und wird schwer verletzt
Am Montag, 26.09.2016, gegen 19.25 Uhr, befuhr eine 16-jährige Münchnerin
Versuchter Raub mit Messer in Neuperlach
München, 27.09.2016. Am Montag, 26.09.2016, befand sich eine 14-jährige
Ramersdorf: Kraftrad kollidiert im Kreuzungsbereich mit Lkw - eine Person schwer verletzt
München, 27.9.2016. Am Montag, 26.09.2016, gegen 05.20 Uhr, befuhr ein
Milbertshofen: Verlorenes Geld taucht wieder auf
München, 26.09.2016. Am Mittwoch, 07.09.2016, gegen 10.20 Uhr, war ein
Schwabing: Einbruch in Call-Shop durch DNA-Treffer geklärt
München, 26.09.2016. Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 25.06.2015, 22.00
Fahrraddieb in der Isarvorstadt auf frischer Tat ertappt
München, 26.09.2016. Am Freitag, 23.09.2016, gegen 04.40 Uhr, wurde eine
Ludwigsvorstadt: Raub eines Handys
München, 26.09.2016. Am Samstag, 24.09.2016, gegen 01.40 Uhr, waren eine
Neuhausen: Einbruch in Jugendtreff durch den DNA-Treffer geklärt
Am Dienstag, 22.03.2016 war es gegen 00.30 Uhr zu einem Einbruch in einen
Dachstuhlbrand in Untergiesing
München, 26.09.2016. Am Freitag, 23.09.2016, wurde gegen 18.00 Uhr, der
Gräfelfing: Motorradfahrer flüchtet vor Polizei
Am Samstag, 24.09.2016, gegen 12.20 Uhr, befand sich eine Polizeistreife
MVG-Bus zur Vollbremsung gezwungen - vier Fahrgäste verletzt
München, 26.09.2016. Am Sonntag, 25.09.2016, gegen 00.20 Uhr, war eine
Versuchte Lebensrettung in Gräfelfing
Am Samstag, 24.09.2016, gegen 13.45 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass
Moosach: Alkoholisierter Fahrraddieb leistet nach Flucht Widerstand
München, 26.09.2016. Am Sonntag, 25.09.2016, gegen 00.35 Uhr, sollte ein
Versuchter Raubüberfall auf Wettbüro in Ramersdorf
München, 26.09.2016. Am Samstag, 24.09.2016, gegen 23.00 Uhr, betrat ein
Zwei Handys in Neuhausen geraubt
München, 26.09.2016. Am Samstag, 24.09.2016, gegen 22.30 Uhr, befand sich
Oktoberfest 2016: Körperverletzung mit Bierbank
München, 26.09.2016. Am Freitag, 23.09.2016, gegen 22.30 Uhr, geriet ein
Unerlaubter Drohnenflug über die Wiesn: Drohne sowie gefertigten Aufnahmen sichergestellt
München, 26.09.2016. Am Samstag, 24.09.2016, gegen 22.30 Uhr, fiel
Oktoberfest 2016: Polizeibeamte auf dem Festgelände angegriffen
München, 26.09.2016. Am Samstag, 24.09.2016, gegen 22.00 Uhr, war eine
Oktoberfest 2016: Körperverletzung durch Maßkrugwurf im Festzelt
Am Freitag, 23.09.2016, gegen 20.30 Uhr, kam es in einem Festzelt zwischen
Neuhausen: Nach Sachbeschädigung an mehreren Fahrzeugen festgenommen
München, 26.09.2016. Am Montag, 26.09.2016, gegen 00.45 Uhr, befand sich
Laim: Verkehrsunfall mit Wiesn-Besucher
München, 26.09.2016.Am Sonntag, 25.09.2016, gegen 21.05 Uhr, überquerte
Tempo 30 macht die Luft nicht sauberer
ADAC-Untersuchung: Schadstoffausstoß bei 30 km/h nicht geringer als bei
Jeder Siebte sucht im Netz Rat bei Leidensgenossen
"Was tun gegen Hustenreiz?", "Sind meine Werte im Normalbereich?" oder
HELIOS Klinikum München West informiert zu Rückenschmerzen
Bald jeder vierte Deutsche leidet unter wiederkehrenden Rückenschmerzen.
Alle Lokalnachrichten anzeigen

Lokalnachrichten aus München und Umgebung

Bayerisches Bier verzeichnet Umsatzplus von 2,6%

News 33804Beflügelt durch eine erneute Absatzsteigerung von 2,5% gegenüber dem Vorjahr startet die bayerische Brauwirtschaft optimistisch in ihr Jubiläumsjahr, in dem sie den 500. Geburtstag des Bayerischen Reinheitsgebotes feiert.

Wie der Bayerische Brauerbund in München im Rahmen seiner Jahrespressekonferenz mitteilte, konnte sich der bayerische Gesamtbierabsatz 2015 einmal mehr besser entwickeln als der Bundestrend und erreichte im In- und Ausland 23,7 Mio. Hektoliter. Mit einem Plus von 576.000 Hektolitern verzeichnen Bayerns Brauer bereits im 5. Jahr hintereinander einen beachtlichen Absatzzuwachs.

Unter Einschluss alkoholfreien Bieres, das die amtliche Statistik nicht erfasst, produzierte die bayerische Brauwirtschaft 2015 gut 25,5 Mio. Hektoliter Bier, was einem Gesamtausstoßplus von 2,6% entspricht.

Die Erfolgsgeschichte der bayerischen Brauwirtschaft führt der Präsident des Bayerischen Brauerbundes, Friedrich Düll, Inhaber der Privatbrauerei Düll im unterfränkischen Volkach/ Krautheim, in erster Linie auf ihr Bekenntnis zum "Bayerischen Reinheitsgebot" zurück. Es stehe für handwerkliche Braukunst, gelebte Tradition, natürliche Zutaten, Qualität, aber auch Vielfalt.

Kritisch äußerte sich Brauerpräsident Düll zu den politischen Rahmenbedingungen, unter denen sich die mittelständisch geprägte bayerische Brauwirtschaft im scharfen Wettbewerb im Biermarkt behaupten muss. Seines Erachtens besteht ein offen-sichtlicher Widerspruch zur oft propagierten Mittelstandsfreundlichkeit der Politik.
Beispielhaft führte er den unterdessen 12 Jahre andauernden Rechtstreit um eine verfassungswidrig beschlossene Erhöhung der Biersteuer für mittelständische Brauereien an. Auch die Konzentration im Lebensmitteleinzelhandel stelle mittelständische Erzeuger unter massiven Druck. Unter diesen Umständen sei ihm die absehbare "Ministererlaubnis" für den Erwerb des Lebensmittelfilialisten Tengelmann durch Edeka  unverständlich, so Düll.

Empört äußerte sich Präsident Düll zum, wie er sagte, "skandalösen Umgang" der EU mit dem Schutz der Bezeichnung "Bayerisches Bier" im Freihandelsabkommen CETA mit Kanada.

"Es ist völlig inakzeptabel, der bayerischen Brauwirtschaft durch ein Freihandelsabkommen - gegen ihren ausdrücklichen Willen - ihre wichtigsten Werte und Rechte ... zu entziehen!", richtet Düll deutliche Worte nach Brüssel.

Nachdem der Exportanteil der bayerischen Brauwirtschaft mit 20,7% oder 4,9 Mio. Hektolitern ein neues Rekordniveau erreicht habe, sei es besonders wichtig zu gewährleisten, dass ein "Bayerisches Bier" immer auch in Bayern gebraut werde.

Für das bereits begonnene Jubiläumsjahr des Bayerischen Rein-heitsgebotes kündigte der Bayerische Brauerbund vielfältige Ak-tionen an, u.a. die Bayerische Landesaustellung in Aldersbach unter dem Titel "Bier in Bayern" (29-04. - 31.10.2016), einen großen Festakt, eingebettet in das "Fest zum reinen Bier", in Ingolstadt, wo das Reinheitsgebot am 23.4.1516 erlassen wurde (21.-24.4.2016) sowie ein dreitägiges Bierfestival mit 125 teilnehmenden Brauereien in München (22. - 24.7.2016). 

Die amtierende Bayerische Bierkönigin Marlene Speck rief anlässlich der Jahrespressekonferenz des Bayerischen Brauerbundes bierbegeisterte Damen ab 21 auf, sich um ihre Nachfolge im Amt zu bewerben. Unter dem Motto "Willst Du Bayerns Königin werden" sind Interessentinnen eingeladen, noch bis zum 22. Februar ihre Bewerbung einzureichen. Am 12. Mai endet ihre Amtszeit. Im Rahmen einer glanzvollen Biergala wird dann die Bierkönigin 2016/2017 gekürt, die dann ein Jahr lang das Bayerische Bier und die Tourismusdestination "Bierland Bayern" vertritt.

Foto: Sigi Müller