Suche



Veranstaltungen München

Nachrichten München
LokalnachrichtenRSS-Feed
Wiesn 2016: Erste Bilanz der Notaufnahmen am Campus Innenstadt des LMU-Klinikums
Medizinische Klinik in der Ziemssenstraße und Unfallchirurgie in der
Zwei erste Plätze bei der Wiesn-Wurstprüfung
München, 30.09.2016. Die Oktoberfest-Wurstprüfungskommission hat in diesem
Dauerdemo am Sendlinger Tor bis 8. Oktober 2016 verlängert
Münchem, 30.08.2016. Die Dauerversammlung am Sendlinger Tor läuft bis
Wiesn-Hit 2016: "Hulapalu" auch bei den Bayern-Downloads top
30.09.2016. - Er ist der Favorit von Wiesn-Chef Josef Schmid, in den
Neuhausen: Pkw stößt mit Fußgänger zusammen und verletzt diesen schwer
München, 30.09.2016. Am Donnerstag, 29.09.2016, um 18.10 Uhr, befand sich
Mumifizierten Leiche in Haidhausen aufgefunden
München, 30.09.2015. Am Donnerstag, 29.09.2016, gegen 16.20 Uhr, fanden
Berg am Laim: Sachbeschädigung und Körperverletzung in einem Bordell
München, 30.09.2016. Am Donnerstag, 29.09.2016, um 22.00 Uhr, befand sich
Freimann: Brandstiftung an einem Pkw
München, 30.09.2016. Am Freitag, 30.09.2016, gegen 00.40 Uhr, stellten
Drohnen und Roboter sind die Paketboten der Zukunft
Pakete, die kommen, wann, wo und wie es der Kunde will - ein Traum für
Monopteros: Das Wahrzeichen des Englischen Gartens in München erstrahlt wieder
Monopteros in München für 830.000 Euro restauriert // Söder legte letzte
Versuchter Raubüberfall in Spielothek
München, 29.09.2016. Die beiden Betreiber einer Spielothek in der
48. Münchner Rauschgifttote
München, 29.09.2016. Eine 28-jährige Frau wurde am Freitag, 23.09.2016, in
Apotheke zeigt Erotikfilme im Schaufenster
München, 29.09.2016. Zivilbeamten der Polizeiinspektion 11(Altstadt) fiel
Oktoberfest 2016: Bettelnder Clown auf dem Festgelände
München, 29.09.2016. Am Mittwoch, 28.09.2016, gegen 16.40 Uhr, fiel einer
Oktoberfest 2016: Gefährliche Körperverletzung durch Maßkrugschlag
München, 29.09.2016. Am Mittwoch, 28.09.2016, gegen 20.00 Uhr, stand ein
Diebes-Duo durch Taschendiebfahnder festgenommen
München, 28.09.2016. Nachdem sich in den letzten Tagen immer wieder
Berg am Laim: Einbruch in Baustelle durch DNA-Treffer geklärt
München, 28.09.2016. In der Zeit von Freitag, 10.06.2016, bis Samstag,
Moosach: Radfahrerin von Lkw überrollt und schwerst Verletzt
München, 28.09.2016. Ein 61-jähriger Kraftfahrer aus München war am
Zamdorf: Einbruch in einem Hotelzimmer
München, 28.09.2016. Während sich die beiden Bewohner eines Hotelzimmers
Lehel: Besonders schwerer Diebstahl eines Navigationsgerätes geklärt
München, 28.09.2016. Zwischen Freitag, 25.03.2016, und Samstag,
Unterhaching: Aufmerksamer Zeuge verhindert Betrug
Am Freitag, 23.09.2016, kurz nach 16.00 Uhr, klingelten zwei Männer im
Laim: Raser mit 108 km/h auf der Fürstenrieder Straße unterwegs
München, 28.09.2016. Am Dienstag, 27.09.2016, führten Beamte der
Oktoberfest 2016: Festnahme nach Diebstahl einer Handtasche aus Festzelt
München, 28.09.2016. Am Dienstag, 27.09.2016, gegen 22.00 Uhr, konnten
Kaum Schwankungen bei den Spritpreisen
Super wieder günstiger, leichter Anstieg bei Diesel
Luftfahrt-Experten sehen schleppende Digitalisierung der Branche
Die Luftfahrtbranche hat in Sachen Digitalisierung noch Aufholpotenzial.
SPD will Städtisches Klinikum attraktiv halten Gute Pflege, gutes Personal, gute Arbeitsbedingungen
München, 28.09.2016. Ein ganzes Bündel von Maßnahmen hat der Vorstand der
Startbahn-Debatte: Das zweifelhafte Demokratieverständnis des Horst Seehofer
München, 28.09.2016. In seiner heutigen Regierungserklärung fordert
Großes Hoffest im Deutschen Theater am 1. Oktober 2016
Am 26. September 1896 hob sich erstmals der Vorhang im Deutschen Theater.
Oktoberfest 2016: Jacken- und Handydieb im Festzelt
Am Samstag, 24.09.2016, gegen 23.00 Uhr, legte ein 55-jähriger
Oktoberfest 2016: Gefährliche Körperverletzung durch Maßkrugwurf
Am Samstag, 24.09.2016, gegen 20.20 Uhr, warf ein 26-jähriger Tourist aus
Oktoberfest 2016: Streit zwischen zwei Flüchtlingen auf dem Festgelände eskaliert
Am Sonntag, 25.09.2016, gegen 01.50 Uhr, gerieten zwei Afghanen auf der
Alle Lokalnachrichten anzeigen

Lokalnachrichten aus München und Umgebung

Leerungstage der Müllabfuhr dem Wachstum der Stadt angepasst

München, 11.02.2016. Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) organisiert die Müllabfuhr in weiten Gebieten des Münchner Westens und in einigen angrenzenden Bezirken im Norden neu. Dadurch können sich in diesen Stadtteilen die Leerungstage für Restmüll, Bioabfälle und Papiertonne ändern.
 
Von den Änderungen betroffen sind aktuell die Stadtteile Allach, Ludwigsfeld, Moosach, Nymphenburg, Gern, Neuhausen, Unter- und Obermenzing, Westend, Friedenheim, Laim, Kleinhadern, Blumenau, Aubing, Neuaubing, Lochhausen und Langwied. "Wir müssen die Müllentsorgung dem dynamischen Wachstum unserer Stadt anpassen", sagt Helmut Schmidt, Zweiter Werkleiter des AWM. "Deshalb haben wir in den Stadtvierteln, in denen in den letzten Jahren viele Neubaugebiete entstanden sind, unseren Leerungsrhythmus komplett neu überplant. Vor allem um den Hirschgarten, in Freiham und entlang der Bahnstrecke München - Augsburg ist sehr viel gebaut worden". Deshalb habe der AWM die Müllabfuhr im gesamten Stadtgebiet zwischen Dachauer Straße, Landshuter Allee, Mittlerer Ring bis Autobahn A 96 bis zur Stadtgrenze neu organisiert und eingeteilt. Dies ist notwendig, um weiterhin einen zuverlässigen und pünktlichen Service zu bieten. Unter Umständen können sich dadurch einzelne Abfuhrtage ändern oder auch andere Teams zum Einsatz kommen.

Die Tourenplanung der Müllabfuhr hängt von vielen Faktoren wie beispielsweise Ladekapazität, Straßenverkehr, Müllmengen ab und ist sehr komplex. Was zunächst aufgrund vorgegebener Größen, Mengen und Erfahrungswerte berechnet wird, muss sich im Arbeitsalltag erst bewähren. "Deshalb bitten wir die Münchnerinnen und Münchner um Verständnis und Toleranz, wenn es zu Beginn der Umstellung zu Abweichungen oder Unregelmäßigkeiten kommt", sagt Schmidt. Manchmal müsse sich ein neuer Turnus erst einspielen oder nochmals kleinere Anpassungen vorgenommen werden. Auch die Fahrer und Müllwerker des AWM müssen sich auf den neuen Touren erst einarbeiten.

In den Fällen, in denen die Abfuhrtage verschoben werden, leeren die Mitarbeiter des AWM die Tonnen in der Umstellungswoche, aber auf alle Fälle bis spätestens Freitag, 26. Februar.

Ab 15. Februar sind die neu geplanten Abfuhrtage auch im Abfuhrkalender auf der Internetseite des AWM abrufbar unter www.awm-muenchen.de/ index/abfuhrkalender.html. In den darauffolgenden Wochen können sich diese Abfuhrtage unter Umständen noch ändern, falls sich die Umsetzung im täglichen Einsatz als schwierig herausstellt.

Bei Fragen zu den geänderten Leerungstagen steht das AWM-Infocenter (Telefon 2 33-9 62 00) von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und am Freitag von 8 bis 14 Uhr zur Verfügung.