Suche



Veranstaltungen München

RAIMUND VERSPOHL - VERSPOHLGRAFIX
LokalnachrichtenRSS-Feed
Diebes-Duo durch Taschendiebfahnder festgenommen
München, 28.09.2016. Nachdem sich in den letzten Tagen immer wieder
Berg am Laim: Einbruch in Baustelle durch DNA-Treffer geklärt
München, 28.09.2016. In der Zeit von Freitag, 10.06.2016, bis Samstag,
Moosach: Radfahrerin von Lkw überrollt und schwerst Verletzt
München, 28.09.2016. Ein 61-jähriger Kraftfahrer aus München war am
Zamdorf: Einbruch in einem Hotelzimmer
München, 28.09.2016. Während sich die beiden Bewohner eines Hotelzimmers
Lehel: Besonders schwerer Diebstahl eines Navigationsgerätes geklärt
München, 28.09.2016. Zwischen Freitag, 25.03.2016, und Samstag,
Unterhaching: Aufmerksamer Zeuge verhindert Betrug
Am Freitag, 23.09.2016, kurz nach 16.00 Uhr, klingelten zwei Männer im
Laim: Raser mit 108 km/h auf der Fürstenrieder Straße unterwegs
München, 28.09.2016. Am Dienstag, 27.09.2016, führten Beamte der
Oktoberfest 2016: Festnahme nach Diebstahl einer Handtasche aus Festzelt
München, 28.09.2016. Am Dienstag, 27.09.2016, gegen 22.00 Uhr, konnten
Kaum Schwankungen bei den Spritpreisen
Super wieder günstiger, leichter Anstieg bei Diesel
Luftfahrt-Experten sehen schleppende Digitalisierung der Branche
Die Luftfahrtbranche hat in Sachen Digitalisierung noch Aufholpotenzial.
SPD will Städtisches Klinikum attraktiv halten Gute Pflege, gutes Personal, gute Arbeitsbedingungen
München, 28.09.2016. Ein ganzes Bündel von Maßnahmen hat der Vorstand der
Startbahn-Debatte: Das zweifelhafte Demokratieverständnis des Horst Seehofer
München, 28.09.2016. In seiner heutigen Regierungserklärung fordert
Großes Hoffest im Deutschen Theater am 1. Oktober 2016
Am 26. September 1896 hob sich erstmals der Vorhang im Deutschen Theater.
Oktoberfest 2016: Jacken- und Handydieb im Festzelt
Am Samstag, 24.09.2016, gegen 23.00 Uhr, legte ein 55-jähriger
Oktoberfest 2016: Gefährliche Körperverletzung durch Maßkrugwurf
Am Samstag, 24.09.2016, gegen 20.20 Uhr, warf ein 26-jähriger Tourist aus
Oktoberfest 2016: Streit zwischen zwei Flüchtlingen auf dem Festgelände eskaliert
Am Sonntag, 25.09.2016, gegen 01.50 Uhr, gerieten zwei Afghanen auf der
Oktoberfest 2016: 16-Jähriger mit 1,7 Promille aufgegriffen
16-Jähriger auf dem Festgelände einer Jugendkontrolle unterzogen
Unfallkommission beschließt weitere Maßnahmen an Unfallhäufungsstelle in Lochhausen
München, 27.09.2016. Nach mehreren schweren Vorfahrtsunfällen an der
Garching: Diebstahl von sechs Sätzen Sommerreifen mittels DNA-Treffer geklärt
In der Zeit von Montag, 24.08.2015 auf Dienstag, 25.08.2015, schnitt ein
Westend: Taxifahrer schleift Fußgänger mehrere Meter mit
München, 27.09.2016. Am Samstag, 24.09.2016, gegen 00.30 Uhr, stand ein
Lochhausen: Leichtkraftfahrerin übersieht beim Abbiegen einen entgegenkommenden Pkw und wird schwer verletzt
Am Montag, 26.09.2016, gegen 19.25 Uhr, befuhr eine 16-jährige Münchnerin
Versuchter Raub mit Messer in Neuperlach
München, 27.09.2016. Am Montag, 26.09.2016, befand sich eine 14-jährige
Ramersdorf: Kraftrad kollidiert im Kreuzungsbereich mit Lkw - eine Person schwer verletzt
München, 27.9.2016. Am Montag, 26.09.2016, gegen 05.20 Uhr, befuhr ein
Zusammenbruch des Linienverkehrs in München
München, 27.09.2016. Am Montag, 26. September 2016, ist der Linienverkehr
Oktoberfest 2016: Einsatzgruppe ist rüstiger Wiesn-Gängerin behilflich
München, 27.09.2016. Am Montag, 26.09.2016, wurde eine Einsatzgruppe der
Oktoberfest 2016: Dieb auf frischer Tat erwischt
München, 27.09.2016. Ein 18-jähriger Syrer nutzte am Montag, 26.09.2016,
Oktoberfest 2016: 28-Jähriger sucht Nähe zu angetrunkenen Frauen
München, 27.09.2016. Ein 28-jähriger Iraker wurde am Freitag, 23.09.2016,
Oktoberfest 2016: Nach Sturz Hilfe ausgenützt
München, 27.09.2016. Dieser Fall ereignete sich am Sonntag, 25.09.2016,
Milbertshofen: Verlorenes Geld taucht wieder auf
München, 26.09.2016. Am Mittwoch, 07.09.2016, gegen 10.20 Uhr, war ein
Schwabing: Einbruch in Call-Shop durch DNA-Treffer geklärt
München, 26.09.2016. Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 25.06.2015, 22.00
Fahrraddieb in der Isarvorstadt auf frischer Tat ertappt
München, 26.09.2016. Am Freitag, 23.09.2016, gegen 04.40 Uhr, wurde eine
Ludwigsvorstadt: Raub eines Handys
München, 26.09.2016. Am Samstag, 24.09.2016, gegen 01.40 Uhr, waren eine
Alle Lokalnachrichten anzeigen

Lokalnachrichten aus München und Umgebung

Aufmerksame Rentnerin verhindert Trickdiebstahl durch falsche Handwerker

München, 04.02.2016. Bereits am Samstag, 23.01.2016, klingelte ein unbekannter Mann, vormittags um 10.45 Uhr, an der Haustür einer 76-jährigen Münchnerin am Milbertshofener Platz. Er gab an, dass er das Wasser überprüfen müsse und wies die Seniorin an, das Wasser aufzudrehen, was die Dame dann auch tat. Er wollte inzwischen das Wasser oben im Haus abdrehen, obwohl ihn die Rentnerin daraufhin wies, dass sich die Ventile dazu im Keller befänden. Der vermeintliche Wasserwerker klingelte noch mehrmals, ging und kam immer wieder und gab der 76-Jährigen ständig neue Anweisungen. Plötzlich wollte er das Wasser noch in der Wohnung der Seniorin überprüfen und versuchte in die Räumlichkeiten zu gelangen. Die Rentnerin reagierte jedoch schnell und ließ den falschen Handwerker nicht herein. Sie hatte in der Zwischenzeit nämlich aus dem Fenster geschaut und bemerkt, dass kein Handwerkerauto zu sehen war und der Mann außerdem kein Werkzeug dabei hatte. Eine weitere Bewohnerin des Hauses bekam den Vorfall teilweise mit und wurde auf einen zweiten Mann aufmerksam, mit dem sich der vermeintliche Handwerker unterhielt. Zu einer Tatvollendung kam es durch die beiden falschen Handwerker aufgrund der aufmerksamen Damen nicht.

Täterbeschreibung:
Der Haupttäter ist ca. 30-40 Jahre alt, 160-170 cm groß und hat eine stämmige Figur. Er sprach deutsch mit ausländischem Akzent, wird als südeuropäischer Typ mit rundem Gesicht und ohne Bart beschrieben. Er war dunkel gekleidet, vermutlich mit einem schwarzen Jogginganzug.

Sein Mittäter ist ca. 25 Jahre alt und etwa 165 cm groß; eine weitere Beschreibung von ihm liegt nicht vor.

Warnhinweis:
In letzter Zeit kam es zu einer Häufung von Trickdiebstählen. Falsche Handwerker gaben vor, in Wohnungen Wasserdruck messen zu müssen bzw. nach einem Wasserrohrbruch in der Nachbarschaft nach dem Rechten sehen zu müssen.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang erneut, keine fremden Personen in die Wohnung zu lassen.
Beim Verdacht auf eine Straftat  sofort die Polizei, Notruf-Telefon 110, verständigen.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.