Suche



Veranstaltungen München

LokalnachrichtenRSS-Feed
Laim: 16-jähriger Freund des Amokschützen festgenommen - War er ein Mitwisser?
München, 24.07.2016. Am Sonntag, 24.07.16, gegen 18.15 Uhr, wurde von
Terror-Lage in München - Schießerei am OEZ erschüttert München
München, 23.07.2016. Gewerkschaft der Polizei entsetzt und in tiefer
Münchner Sommernachtstraum abgesagt!
München, 23.07.2016. Der Münchner Sommernachtstraum wird von der
Bayerns Brauer beenden vorzeitig ihr Bierfestival in München
Mit tausenden Gästen und großartiger Stimmung feierten Bayerns Brauer am
OBEN OHNE Open Air am 23. Juli 2016 abgesagt!
München hat Tote und Verletzte zu beklagen, die Sicherheitslage ist
MVG: Linienbetrieb wird wieder aufgenommen
Die Polizei hat den Linienbetrieb wieder freigegeben. Kurzfristig
Schüsse in Einkaufszentrum: Medien-Upload-Portal für mögliche Zeugen
Für eine rasche und umfassende Aufklärung bittet die Polizei um Ihre
Schießerei in Einkaufszentrum: Täter, ein 18-jähriger Deutsch-Iraner richtet sich selbst
München, 23.07.2016. Am 22.07.2016 gg. 17.50 Uhr riefen mehrere Zeugen bei
Kleinhadern: Polizeihund erschnüffelt Täter nach Einbruchsversuch
München, 22.07.2016. Am Donnerstag, 21.07.2016, gegen 22.10 Uhr, teilte
Schwabing-West: Trickdiebstahl durch falschen Spendensammler
München, 22.07.2016. Am Montag, 18.07.2016, gegen 16.00 Uhr, betrat ein
Räuberische Erpressung am Ostbahnhof
München, 22.07.2016. Am Mittwoch, 20.07.2016, gegen 15.40 Uhr, war ein
Fasanerie: Blitzeinschlag verursacht Dachstuhlbrand mit hohem Sachschaden
München, 22.07.2016. Am Donnerstag, 21.07.2016, kam es am Nachmittag gegen
Offizielle Deutsche Charts: Laith Al-Deen mit zweitem Nummer-1-Album
22.07.2016. - Laith Al-Deen hat es geschafft: Zum zweiten Mal in seiner
Auto urlaubsfit machen
Nicht nur der Urlauber, auch das eigene Auto sollte fit in den Urlaub
Beste Voraussetzungen für den Big Data Standort Deutschland
Der Digitalverband Bitkom hat in Zusammenarbeit mit dem Smart Data Forum
Sommernachtslauf München am 26. Juli 2016
München, 21. Juli 2016 - Am 26. Juli steht wieder der Sommernachtslauf im
AOK Blade Night fährt am 25. Juli 2016 die Strecke Nymphenburg
Am Montag, 25. Juli 2016 lädt die Umweltorganisation Green City e.V.
+++ Eingeschränkte Anfahrt am 23.07.2016 auf das Tollwood Festival +++
Aufgrund einer weiteren Großveranstaltung kann morgen, Samstag, den
U-Bahnchaos bei der Münchner Verkehrsgesellschaft
Am Mittwoch, 20. Juli 2016, wurde die Münchner Polizei gegen 20:20 Uhr,
Mario Götze wechselt zu Borussia Dortmund
München, 21.07.2016. Mario Götze verlässt den FC Bayern München und kehrt
Kleinhadern: Eine schwerverletzte Frau nach Fahrzeugüberschlag
München, 21.07.2016. Am Mittwoch, 20.07.2016, gegen 10.10 Uhr, befuhr eine
Biologica rücken der Neurodermitis zu Leibe
Fehlgeleitete "allergische" Immunantwort wird reduziert, antibakterielle
Fernsehen heißt jetzt Streaming
Gut drei Viertel (77 Prozent) der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren
Im Mautdschungel Europas ist Rechtsberatung gefragt
Aus Italien und Österreich kommen laut ADAC nach der Urlaubssaison die
Neuhausen: Einbrecher nach kurzer Flucht festgenommen
München, 21.07.2016. Am Mittwoch, 20.07.2016, gegen 03.20 Uhr, bemerkte
Festnahme von drei Ladendieben in Freimann
München, 20.07.2016. Am Montag, 18.07.2016, gegen 14.55 Uhr, beobachtete
Polizei deckt Waffenlager in Obergiesing auf
München, 20.07.2016. Am Dienstag, 19.07.2016, gegen 06.00 Uhr, kam es zur
Fast jeder Zweite könnte weitgehend auf Bargeld verzichten
Ob an der Kasse im Supermarkt, beim Bäcker oder im Café: Ein Leben ganz
Wenig Bewegung bei den Spritpreisen
Benzin unverändert, Diesel etwas billiger
Mautsündern drohen harte Strafen
Verstöße gegen die Landesregelungen können sehr teuer werden. Wer keine
Küchenbrand in Neuhausen
München, 20.07.2016. Am Dienstag, 19.07.2016, kam es gegen 14.45 Uhr zu
Alle Lokalnachrichten anzeigen

Lokalnachrichten aus München und Umgebung

Pasing und Untersendling: Trickdiebstähle durch falsche Wasserwerker

Am Dienstag, 12.01.2016, gegen 12.00 Uhr, klingelte ein unbekannter Mann bei einem Ehepaar in der Bodenstedtstraße. Unter dem Vorwand eines Wasserrohrbruches erhielt er Einlass in die Wohnung. Nach seinen Angaben sollte es um einen Wasserrohrbruch handeln, der das Trinkwasser des Ehepaares verseucht hätte und nun Messungen erforderlich sind.

Die Senioren wurden im Badezimmer von dem Unbekannten abgelenkt. Dabei konnte offensichtlich eine zweite Person unbemerkt in die Wohnung gelangen. Nachdem sich der vermeintliche Wasserwerker verabschiedet hatte, stellte das Ehepaar Veränderungen im Wohnzimmer fest.

Es wurden ca. 150 Euro Bargeld und zwei Ringe entwendet und zwei Mobilteile des Festnetzanschlusses wurden im Schlafzimmerschrank deponiert aufgefunden.

Täterbeschreibung:
Männlich, ca. 40-50 Jahre alt, ca. 175 cm groß, kräftige untersetzte Figur, volles rundes Gesicht, heller Teint, dunkelblonde/braune Haare, sprach Hochdeutsch ohne Akzent.
Bekleidung: dunkelblaue lange Jacke, insgesamt dunkel gekleidet.

Ebenfalls am Dienstag, 12.01.2016, gegen 11.00 Uhr, klingelte es an der Wohnungstür einer 79-Jährigen in der Maronstraße. Der ihr unbekannte Mann erklärte ihr, dass er das Wasser überprüfen müsse, da sich Viren darin befinden. Die Frau ließ den vermeintlichen Wasserwerker in die Wohnung und begab sich gemeinsam mit ihm in das Badezimmer. Dort öffnete er einen Wasserhahn und füllte angeblich zu Testzwecken einen kleinen Becher mit Wasser. Anschließend begaben sie sich in die Küche und öffneten auch dort den Wasserhahn. Während die Seniorin anschließend in eine Zeitung schaute, bewegte sich der Mann ständig zwischen Küche und Bad.

Nach etwa einer dreiviertel Stunde sagte er, dass er nun alle Proben hätte und verschwand. Kurz darauf stellte die Frau fest, dass eine Zimmertür, die üblicherweise immer verschlossen ist, offen stand. Aus einer Holzschachtel im Zimmer wurden goldene Manschettenknöpfe und eine Krawattennadel entwendet.

Täterbeschreibung:
Männlich, ca. 40-50 Jahre alt, ca. 175 - 180 cm groß, kräftige Figur, kurze bräunliche Haare, ohne Bart, sprach Deutsch
Bekleidung: unauffällig - keine nähere Beschreibung.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.