Suche



Veranstaltungen München
29.07. FREE and EASY 2016 - Russkaja + Mark Foggo + Naked Superhero im Backstage Werk München
29.07. Gaggi´s Tanzparty im Wirtshaus zum Isartal
29.07. Holger Scheidt Quartett im Jazzclub Unterfahrt München
30.07. FREE and EASY 2016 - The Bones + The Creepshow + Fightball im Backstage Werk München
30.07. BuffZack live im Jazzclub Unterfahrt
31.07. TANGO ARGENTINO im Schlachthof München
31.07. FREE and EASY 2016 - Itchy Poopzkid + Radio Havanna + Van Holzen im Backstage Werk München
31.07. Tatort...in der Niederlassung
31.07. ArtSession live im Jazzclub Unterfahrt
01.08. fastfood theater Best of Life 01/16 - neue Zeiten!! im Schlachthof München
01.08. FREE and EASY 2016 - The Exploited + Topnovil + Code Red im Backstage Werk München
01.08. MONDAY NIGHT FEVER im Schlachthof München
02.08. FREE and EASY 2016 - DEEZ NUTS + special guests HAWTHORNE HEIGHTS + WATCH OUT STAMPEDE im Backstage Werk München
02.08. Chris Gall Trio feat. Frank Möbus im Jazzclub Unterfahrt München
03.08. FREE and EASY 2016 - Django 3000 + Mainfelt + Vizediktator im Backstage Werk München
03.08. Chris Gall Trio feat. Frank Möbus im Jazzclub Unterfahrt München
04.08. Veterinary Street Jazz Band im Wirtshaus zum Isartal
04.08. Chris Gall Trio feat. Frank Möbus im Jazzclub Unterfahrt München
05.08. Gaggi´s Tanzparty im Wirtshaus zum Isartal
05.08. Chris Gall Trio feat. Frank Möbus & Enik im Jazzclub Unterfahrt München
06.08. Chris Gall Trio feat. Frank Möbus & Enik im Jazzclub Unterfahrt München
07.08. TANGO ARGENTINO im Schlachthof München
07.08. Tatort...in der Niederlassung
08.08. fastfood theater Best of Life 01/16 - neue Zeiten!! im Schlachthof München
08.08. MONDAY NIGHT FEVER im Schlachthof München
Alle Veranstaltungen

Calumet Photographic
LokalnachrichtenRSS-Feed
Gefährliche Körperverletzung in Taufkirchen - zwei Personen festgenommen
München, 28.07.2016. In der Nacht von Sonntag, 24.07.2016, auf Montag,
Goldkette in Neuperlach geraubt - ein Tatverdächtiger festgenommen
München, 28.07.2016. Am Dienstag, 26.07.2016, gegen 14.10 Uhr, fuhr eine
Neuhausen: Rollerfahrer mit Luftdruckmunition beschossen
München, 28.07.2016. Am Mittwoch, 27.07.2016, gegen 10.15 Uhr, befuhr ein
Pkw-Fahrerin fährt gegen Rollerfahrerin und verletzt diese schwer
München, 28.07.2016. Am Mittwoch, 27.07.2016, gegen 20.05 Uhr, fuhr eine
41. Rauschgifttoter in München
München, 28.07.2016. Am Sonntag, 24.07.2016, gegen 09.40 Uhr, wurde ein
Aschheim: Motorradfahrer nach Sturz schwer verletzt
Am Mittwoch, 27.07.2016, gegen 09.35 Uhr, fuhr ein 56-Jähriger aus dem
GdP begrüßt Sicherheitskonzept der Staatsregierung
Mit ihrem heute veröffentlichten Sicherheitskonzept greift die
Wohnungseinbruch in Schwabing
Am Mittwoch, 27.07.2016, kam es zwischen 14.10 Uhr und 16.10 Uhr zu einem
Beginn der Schwammerlsaison: Pilzberatungsstellen öffnen
Von Montag, 1. August, bis Montag, 17. Oktober, haben die
Hohes Risiko und zu wenig Erfahrung oft tödlich
Das Risiko eines schweren oder tödlichen Unfalls ist bei jungen Fahrern
Tödlicher Verkehrsunfall in Laim
Am Donnerstag, 28.07.2016 gegen 10.25 Uhr kam es in München-Laim zu einem
Laut, lecker und bunt - Houdek beim Brass Wiesn Festival 2016
Anfang August heißt es am Echinger See wieder Blasmusik für alle! Zum
Mehrere Fälle des Androhens von Straftaten im Zusammenhang mit dem Amoklauf vom 22.07.2016
München, 27.07.2016. Am Samstag, 23.07.2016, veröffentlichte ein
Laim: Notorische Ladendiebin auf frischer Tat festgenommen
München, 27.07.2016. Am Montag, 25.07.2016, gegen 14.30 Uhr, befand sich
Fahranfänger: wenig Erfahrung, große Risikobereitschaft
ADAC-Unfallforschung hat Unfalldaten junger Fahrer ausgewertet / Alte
Neuer Tao-Garten in Hellabrunn
München, 27.07.2016. Ein Kiosk im Stil eines fernöstlichen Pavillons wurde
Sicherheitskonzept für die Wiesn
München, 27.07.2016. Einstimmig hat der Ältestenrat des Stadtrats gestern
Jakobidult bleibt am Wochenende geschlossen
München, 27.07.2016. Aufgrund der von Oberbürgermeister Dieter Reiter
Preise an den Zapfsäulen sinken
Ölpreis knapp unter 45 Dollar je Barrel
Tollwood: Information zu ausgefallenen Kaufveranstaltungen
Angesichts des furchtbaren Anschlags im Olympiaeinkaufszentrum blieb das
Umsätze mit Smartphones gehen in Deutschland erstmals zurück
In Deutschland werden in diesem Jahr so viele Smartphones verkauft wie
Der Isarlust e.V. eröffnet am Freitag, 5. August 2016 das größte "Schwimmbad" Münchens! Seid dabei
Nach den aktuellen Geschehnissen in München und der Trauerwoche sollen der
Grünwald: 9-jähriger Radfahrer wird von Autofahrerin übersehen
München, 26.07.2016. Am Montag, 25.07.2016, gegen 15.10 Uhr, fuhr eine
Allach: Raubüberfall auf Schreibwarengeschäft
München, 26.07.2016. Am Freitag, 22.07.2016, gegen 15.00 Uhr, betrat ein
Neuperlach: Raub einer Goldkette
München, 26.07.2016. Am Montag, 25.07.2016, gegen 11.00 Uhr, befand sich
Drei Einbruchsdiebstähle in Sendling
München, 26.07.2016. Im ersten Fall versuchten Unbekannte am Montag,
Axt eines "Cosplay" Spielers sichergestellt
München, 26.07.2016. Während einer Schwerpunktaktion von Beamten der
Drei Jugendliche nach versuchter Körperverletzung festgenommen
Am Samstag, 02.07.2016, gegen 19.55 Uhr, befand sich ein 21-Jähriger auf
Entwurf des Arzneimittelversorgungs-Stärkungsgesetzes enthält richtige Schritte
Zu dem vom Bundesministerium für Gesundheit vorgelegten Referentenentwurf
Bayerische Staatsoper verschiebt "Oper für alle" aus Pietätsgründen
München. Die Bayerische Staatsoper und die BMW Group sagen die "Oper für
Monster-Hype: Jeder Fünfte hat bereits einmal Pokemón Go gespielt
Pikachu, Pummeluff und Glumanda - jeder fünfte Deutsche (21 Prozent) war
Karawankentunnel am Samstag zeitweise gesperrt
Wer am kommenden Samstag durch den Karawankentunnel an der
Alle Lokalnachrichten anzeigen

Lokalnachrichten aus München und Umgebung

Mehr als 35 Einsätze wegen unerlaubtem Zünden von Pyrotechnik im Stadtgebiet und im Landkreis

München, 30.12.2015. Mit dem Beginn des Verkaufs von pyrotechnischen Gegenständen am Dienstag, 29.12.2015, kam es bislang zu über 35 Einsätzen für die Münchner Polizei, wegen des unerlaubten Zündens dieser Gegenstände.

Viele Bürger wählten den Notruf, um sich über die Knallerei zu beschweren. In den meisten Fällen konnten die Beamten vor Ort nichts mehr feststellen und niemanden antreffen. Oft wurden auch Gruppen von Kindern und Jugendlichen festgestellt, die alle eindringlich von den Polizeibeamten über ihr rechtswidriges und zum Teil auch gefährliches Verhalten belehrt wurden. Teilweise wurde Pyrotechnik sichergestellt und an die Eltern übergeben.

Ein 21-jähriger Ismaninger zündete am Dienstag, 29.12.2015, um 13.10 Uhr, einen pyrotechnischen Gegenstand und warf ihn auf die Fahrbahn der Kolomanstraße in Ismaning, als in der Nähe ein Streifenwagen der Polizeiinspektion 26 (Ismaning) vorbeifuhr. Er wurde wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Sprengstoffgesetzt angezeigt und weitere pyrotechnische Gegenstände, die bei ihm aufgefunden wurden, wurden sichergestellt.

Bei einem weiteren Einsatz am Dienstag, 29.12.2015, um 13.45 Uhr, bemerkte ein Zeuge, dass aus einem Baum in der Bezirksstraße in Lohhof Rauch aufstieg. Er verständigte daraufhin die Feuerwehr.

Bei den Löscharbeiten wurde festgestellt, dass sich in dem Baum, der innen hohl war, abgebrannte pyrotechnische Gegenstände befanden. Der Baum war so stark beschädigt, dass er vom dortigen Bauhof gefällt werden musste. Die Brandfahnder der Münchner Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Es entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

Ein weiterer Fall ereignete sich am Dienstag, 29.12.2015, gegen 21.30 Uhr. Eine Streife der Polizeiinspektion 41 (Laim) wurde in die Straße "Am Hedernfeld" in Hadern geschickt.

Dort haben Zeugen einen älteren Mischlingshund getroffen, der seit mehreren Stunden vor der Tiefgarageneinfahrt eines Anwesens saß. Als die Polizeibeamten dort eintrafen, flüchtete der Hund in die Tiefgarage und versteckte sich hinter einem Pkw. Erst mit Hilfe eines Diensthundeführers der Münchner Polizei konnte die Hündin aus ihrem Versteck hervorgelockt werden. Mit einem Tierchiplesegerät konnte der Hundehalter herausgefunden werden.

Die Hündin wurde danach zu ihrem Wohnort in der Hansastraße im Westend gebracht. Der Hundebesitzer gab an, dass er am gleichen Tag vormittags mit der 14 Jahre alten Hündin spazieren war und sie dort durch Silvesterböller, die eine Gruppe Jugendliche dort gezündet hatte, erschrak. Trotz einer längeren Suche konnte er seinen Hund nicht mehr finden. Umso größer war seine Freude, als ihm sein Haustier von den Beamten wieder zurückgebracht wurde.