Suche



Veranstaltungen München

RAIMUND VERSPOHL - VERSPOHLGRAFIX
LokalnachrichtenRSS-Feed
Festnahme von drei ungarischen Fahrraddieben
München, 29.07.2015. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion 43
Pasing:81-jähriger gehbehinderter Rentner in Wohnung überfallen
München, 29.07.2015. Ein 81-jähriger gehbehinderter Rentner hielt sich am
Schüsse aus dem Fenster - Täter festgenommen
München, 29.07.2015. Am 28.07.2015, gegen 16.50 Uhr, befand sich ein
Brandserie in Pasing geklärt - zwei Jugendliche festgenommen
München, 29.07.2015. Wie bereits berichtet, kam es am Montag, 08.06.2015
Kraftstoffpreise bröckeln weiter
Erfreuliche Nachrichten für die Autofahrer: Die Kraftstoffpreise sind
Wiedereröffnung: Stadtbibliothek Berg am Laim öffnet am 5. August 2015 die Türen
Nach planmäßigen Umbau- und Renovierungsarbeiten öffnet die
Vermisster 13-jähriger Münchner in der Türkei aufgegriffen
München, 28.07.2015. Am 21.07.2015 wurde ein 13-Jähriger aus München durch
Freitag, 31. Juli 2015: Umleitung in der Innenstadt wegen "Oper für alle"
Wegen der Veranstaltung "Oper für alle" am Max-Joseph-Platz wird die
Giesinger Grünspitz: Picknick und Kino unter freiem Himmel
Die Umweltorganisation Green City e.V. lädt am 7. August zu Picknick und
EHC Red Bull München: Goalie Niklas Treutle wechselt in die NHL
München, 29. Juli 2015. Münchens Torhüter Niklas Treutle spielt ab der
Sechstes Literaturfest München vom 18. November bis zum 6. Dezember 2015
Das sechste Literaturfest München findet vom 18. November bis zum 6.
Gaming hat sich in allen Altersgruppen etabliert
Zwei von fünf Bundesbürgern (42 Prozent) ab 14 Jahren spielen Computer-
ADAC-Tunneltest: Zeigt beste Ergebnis aller Zeiten
Der aktuelle ADAC-Tunneltest lieferte das beste Ergebnis seiner
Isarsprudel Festival 2015 vom 21.08. bis 23.08.2015
Das Tanz- und Performance-Festival ISARSPRUDEL präsentiert in seiner 4.
Städtisches Klinikum Münche - Startklar für die Neuausrichtung
Stadtrat beschließt Umsetzungskonzept und stellt damit die Weichen für
SWM - LG Stadtwerke München gewinnt sechs DM-Medaillen
Vier Mal Silber, ein Mal Bronze und ein Mal Gold (U20) - die Ausbeute der
Schwarzfahren kostet ab August 60 Euro
München, 28.07.2015. Der Gesetzgeber hat entschieden: Das erhöhte
Was tun bei Tunnelangst?
Dunkelheit, Enge, kein Ende in Sicht - für viele Autofahrer ist die Fahrt
Mehrere Brandstiftungen im Münchner Norden
München, 28.07.2015. Fast gleichzeitig mussten die Einsatzkräfte der
Bewohner springt bei Zimmerbrand aus Fenster
München, 28.07.2015. Durch den Sprung aus dem zweiten Stock seiner
Greencard brachte Wende in der Zuwanderungspolitik
Die Einführung der Greencard für IT-Spezialisten vor 15 Jahren war nach
50 Jahre Verkehrspuppenbühne Polizeipräsidium München 1965 - 2015
München, 28.07.2015. "Der Kasperl mit der Klatsche in der Hand, der das
Tausch von Fahrerkarten unter Busfahrern
München, 28.07.2015. Am Sonntag, 26.07.2015, wurden Fernreisebusse und der
Taufkirchen: Brand einer Bioenergieanlage
Am Montag, 27.07.2015, um 12.15 Uhr, riefen Autofahrer den Polizeinotruf
Stavros Kostantinidis erhält die erstmals verliehene Heinz-Goerke-Medaille
München, 28.07.2015. Der Verein der Freunde, Förderer und Alumni am
36. Münchner Rauschgifttoter
Am Donnerstag, 23.07.2015, wurde ein 42-jähriger Münchner in seiner
Bayerischer Tag der Ausbildung am 29. Juli 2015
Bayerns Arbeitsstaatssekretär Johannes Hintersberger hob mit Blick auf den
"T0RR": Rennmaschine mit rückwärts laufendem Motor
136 PS, 250 Stundenkilometer, 240 Newtonmeter: Studierende der Technischen
Am Hart: Mehrere Brandlegungen an Papier- und Mülltonnen
München, 28.07.2015. Am Montag, 27.07.2015, zwischen 23.25 Uhr und 23.45
Wohnungsbrand in Pasing eine Person schwer verletzt
München, 28.07.2015. Am Montag, 27.07.2015, um 22.55 Uhr, bemerkte eine
Maxvorstadt: Trickdiebstahl in einem Juweliergeschäft
München, 28.07.2015. Am Montag, 27.07.2015, um 09.20 Uhr, betrat ein
FC Bayern stellt Arturo Vidal offiziell in München vor
München, 28.07.2015. Heute hat der FC Bayern den chilenischen
Alle Lokalnachrichten anzeigen

Lokalnachrichten aus München und Umgebung

Geschmack und regionale Vielfalt erleben auf der FOOD & LIFE vom 28.11. bis 02.12.2012

Essen mit gutem Gewissen - unter diesem Motto lädt die FOOD & LIFE vom 28. November bis 2. Dezember 2012 ein, in die Welt des guten Geschmacks einzutauchen. Unter den 200 Ausstellern präsentiert Slow Food München als ideeller Partner der FOOD & LIFE den "Slow-Food-Markt für gute Lebensmittel" mit rund 50 Produzenten, die sich für die regionale Esskultur engagieren. Fünf Tage lang präsentieren diese Betriebe genussvolle Lebensmittel, die fair, ökologisch und handwerklich produziert wurden.

Beste ökologische Rohstoffe aus der Heimat, schonende handwerkliche Erzeugung, bewusster Verzicht auf chemische Substanzen, Transparenz und kurze Transportwege der Lebensmittel - das sind Kriterien, die große Geschmackserlebnisse versprechen. Auf dem "Slow-Food-Markt für gute Lebensmittel" stellen sich Slow-Food-Produzenten aus Deutschland und den benachbarten Ländern vor. Sie machen anschaulich, wie aus frischen, regionalen und saisonalen Lebensmitteln Köstlichkeiten hergestellt werden. Darüber hinaus informieren die Aussteller über das Herstellungsverfahren, geben Rezepte-Tipps und bieten eine Kostprobe ihrer Erzeugnisse an. Im Folgenden drei Beispiele aus Bayern:

Faire Landwirtschaft vor den Toren Münchens
Die Herrmannsdorfer Landwerkstätten zum Beispiel setzen auf einen fairen Umgang mit Tieren und landwirtschaftlichen Produkten. Sie arbeiten nach den Richtlinien des Biokreis-Verbands, deren hoher Standard weit über den gesetzlichen Mindestanforderungen der EU-Öko-Verordnung liegt. 35 Kilometer südöstlich von München, in Glonn, leben deshalb "richtig glückliche Schweine", sagt Karl Schweisfurth, Geschäftsführer der Herrmannsdorfer Landwerkstätten. "Bei uns dürfen die Tiere so leben, wie es ihrer Art entspricht. Sie haben viel Auslauf, leben auf trockenem Stroh und bekommen Getreide, Bohnen, Erbsen, Gras und Heu zu fressen. Das macht sie lebensfroh, stark und gesund." Die Rede ist von den schwäbisch-hällischen Schweinen, eine Rasse, die vom Aussterben bedroht war und in den Herrmannsdorfer Landwerkstätten artgerecht gezüchtet wird. Ihr Fleisch ist ausgesprochen gut und von Feinschmeckern begehrt. Der Biobetrieb in Glonn pflegt ein Netzwerk aus ökologischen Bauern, Gärtnern und Herstellern aus der Nachbarschaft. Neben den Wurst- und Fleischerzeugnissen gehören auch Brot, Käse und weitere Bio-Produkte zum Sortiment, die nach den Kriterien "gut, sauber, fair" in hoher handwerklicher Qualität hergestellt werden.

Aufstriche mit Früchten aus dem Ampertal

Überraschende Geschmackserlebnisse bietet die Bella Luisa Marmeladen-Manufaktur. Der Familienbetrieb in Palzing bei Freising kreiert ausgefallene Kompositionen aus Früchten und Gemüsesorten, die mit erlesenen Zutaten angereichert werden, wie etwa rote Erdbeere mit weißem Spargel oder Aprikose mit kandierten Mandeln und Minze. Bei der Produktion legt die Manufaktur großen Wert auf regional angebaute Produkte sowie auf seltene Obst- und Gemüsesorten. So werden für den Bratapfel-Fruchtaufstrich oder die Apfel-Chutney Früchte aus dem benachbarten Ampertal verwendet. Die Manufaktur präsentiert sich zum ersten Mal auf einer Messe und wird auf der FOOD & LIFE ein großes Sortiment an Pestos, Dressings, Marmeladen, Aufstrichen und Kuchen im Glas vorstellen.

Bio-Senfkreationen aus Niederbayern

Im niederbayerischen Rottal werden alte Senfgeheimnisse wieder erlebbar. Die Senfmühle Thomas Weber in Osterhofen stellt die Gewürzpaste nach traditionellem handwerklichem Rezept her. Die elf unterschiedlichen Senfkreationen enthalten nur natürlich ökologische Zutaten, denn in der Manufaktur sind sämtliche Aromen, Konservierungsstoffe und sonstige Zusatzstoffe tabu. Die meisten Rohstoffe werden von Bio-Erzeugern aus der Region bezogen. Außerdem legt die Senfmühle Wert auf einheimische Zutaten wie Honig, Rübenzucker, Weißwein- oder Apfelessig. Ob Bärlauch-, Schokolade-Chili-, Apfel- oder Estragon-Rucola-Senf - scharfe Geschmackserlebnisse sind auf der FOOD & LIFE garantiert.

Informationen für die Besucher

Die FOOD & LIFE findet vom 28. November bis 2. Dezember 2012 auf dem Messegelände München in der Halle C3 statt. Zu erreichen ist der Treffpunkt für Genießer über den Eingang West des Messegeländes. Die FOOD & LIFE ist täglich von 9:30 bis 19 Uhr geöffnet. Messebesucher können ihre Tickets übers Internet erwerben und dabei drei Euro sparen. Weitere Informationen unter www.food-life.de.