Suche



Veranstaltungen München

Nachrichten München
LokalnachrichtenRSS-Feed
Angriff mit Messer in Ramersdorf
München, 23.09.2016. Am Mittwoch, 21.09.2016, gegen 19.10 Uhr, war ein
Schwerpunkteinsatz im Rotlichtmilieu
München, 23.09.2016. Am Mittwoch, 21.09.2016, wurde zwischen 14.00 Uhr und
Schandmaul zünden "Leuchtfeuer" an Chartspitze
23.09.2016. - "Die Sonne scheint für alle" singen die Kastelruther Spatzen
Bauernverband und Öko-Verbände veranstalten ersten Bio-Bauerntag auf Theresienwiese
Es war eine Premiere auf dem Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest
Star sucht Start-up
Ob Philipp Lahm, Joko Winterscheidt oder Kevin Spacey: Viele Prominente
Oktoberfest 2016: Streit über eine angeblich schlecht eingeschenkte Maß
München, 23.09.2016. Am Donnerstag, 22.09.2016, gegen 16.15 Uhr, begab
Hinweis an alle Fahrzeugführer im Umfeld der Wiesn
Achtung Fahrzeugführer! Im Umfeld des Oktoberfestes ist verstärkt mit dem
Oktoberfestlauf am 24. September 2016
München, 22. September 2016 - Am 24. September steht der Oktoberfestlauf
Stark wirkende Schmerzmittel nur in einer Kombinationstherapie anwenden
22. September 2016. Die Verordnung von stark wirkenden Schmerzmitteln und
Viele Unternehmen haben Datenschutzreform nicht auf dem Schirm
Viele Unternehmen sind unzureichend auf die europäische
Zutrittskonzept für das Oktoberfest am mittleren Wochenende
München, 22.09.2016. Nach den bisherigen Erfahrungen an den Zugängen zum
Mittersendling: Trickdiebstahl - Täterin ermittelt
München, 22.09.2016.Wie bereits am 29.06.2016 berichtet, begingen zwei
Oktoberfest 2016: Festnahmen nach Taschendiebstählen
München, 22.09.2016. Am Dienstag, 20.09.2016, gegen 19.00 Uhr, wurden
Oktoberfest 2016: Festnahme dreier Taschendiebinnen durch Taschendiebfahnder
München, 22.09.2016. Am Donnerstag, 22.09.2016, gegen 00.20 Uhr, bemerkten
Oktoberfest 2016: Amerikaner fällt bei Einlasskontrolle mit Stockdegen auf
München, 22.09.2016. Nicht schlecht staunte ein 30-jähriger
Tollwood-Besucher und Stadtwerke München spenden 15.000 Euro für "Café Zelig"
Wasseraktion für das Projekt der Israelitischen Kultusgemeinde zugunsten
Times Higher Education Ranking: TUM beste Technische Universität Deutschlands
Unter den Technischen Universitäten wird die TUM im neuen "THE World
Haar: Pärchen täuscht Unfall vor und nutzt Hilfsbereitschaft eines anhaltenden Autofahrers aus
München, 21.09.2016. Nach dem Gut Keferloh auf der B471 stand am Dienstag,
Oktoberfest: Beim Vorbeigehen unter den Rock gegriffen
München, 21.09.2016. Eine 27-jährige amerikanische Studentin ist derzeit
Musikalischer Gottesdienst im Klinikum Schwabing
München, 21. September 2016. Die Evangelische Kirche im Klinikum
Ringparade - der Mittlere Ring wird zum Radl-Highway
Am Sonntag, 16. Oktober 2016 macht die Radlhauptstadt München die
Riesenglück nach Absturz
Ein 40-Jähriger stürzte am Abend unvermittelt in einen vier Meter tiefen
Mehrheit der Fluggäste will Mobiltelefon an Bord nutzen
Telefonieren, surfen, simsen oder Messenger nutzen - aus dem Alltag sind
Fünfeinhalb Jahre Stau während der Sommerreise
ADAC-Bilanz Sommer 2016: Zahl der Staus auf mehr als 70.000 gestiegen
Bembers ROCK AND ROLL JESUS - München Premiere! am 24.09.2016 im Schlachthof München
Er ist für uns aufgestanden! Es war kurz nach sechs Uhr morgens - seine
Oktoberfest 2016: Streit mündet in Maßkrugwurf und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
München, 21.09.2016. Am Dienstag, 20.09.2016, gegen 22.00 Uhr, geriet eine
Zwei Festnahmen nach Diebstählen in Festzelt
München, 21.09.2016. Am Montag, 19.09.2016, gegen 20.00 Uhr, fielen
Oktoberfest 2016: Schlägerei unter Heranwachsenden auf dem Festgelände
München, 21.09.2016. Am Samstag, 17.09.2016, gegen 22.30 Uhr, kam es
Jedes dritte Unternehmen hat mehr als eine Datenschutzerklärung
Jedes dritte Unternehmen (35 Prozent) in Deutschland verwendet mehr als
Trend bei Smartphone-Nutzern: Filmen und Teilen
Von strahlenden Kinderaugen am Geburtstagstisch bis zum Sonnenuntergang im
Wiesn-Auftakt 2016: Ruhig und entspannt bei Dauerregen
Ruhig und entspannt begann das 183. Oktoberfest auf der Münchner
Alle Lokalnachrichten anzeigen

Lokalnachrichten aus München und Umgebung

Geschmack und regionale Vielfalt erleben auf der FOOD & LIFE vom 28.11. bis 02.12.2012

Essen mit gutem Gewissen - unter diesem Motto lädt die FOOD & LIFE vom 28. November bis 2. Dezember 2012 ein, in die Welt des guten Geschmacks einzutauchen. Unter den 200 Ausstellern präsentiert Slow Food München als ideeller Partner der FOOD & LIFE den "Slow-Food-Markt für gute Lebensmittel" mit rund 50 Produzenten, die sich für die regionale Esskultur engagieren. Fünf Tage lang präsentieren diese Betriebe genussvolle Lebensmittel, die fair, ökologisch und handwerklich produziert wurden.

Beste ökologische Rohstoffe aus der Heimat, schonende handwerkliche Erzeugung, bewusster Verzicht auf chemische Substanzen, Transparenz und kurze Transportwege der Lebensmittel - das sind Kriterien, die große Geschmackserlebnisse versprechen. Auf dem "Slow-Food-Markt für gute Lebensmittel" stellen sich Slow-Food-Produzenten aus Deutschland und den benachbarten Ländern vor. Sie machen anschaulich, wie aus frischen, regionalen und saisonalen Lebensmitteln Köstlichkeiten hergestellt werden. Darüber hinaus informieren die Aussteller über das Herstellungsverfahren, geben Rezepte-Tipps und bieten eine Kostprobe ihrer Erzeugnisse an. Im Folgenden drei Beispiele aus Bayern:

Faire Landwirtschaft vor den Toren Münchens
Die Herrmannsdorfer Landwerkstätten zum Beispiel setzen auf einen fairen Umgang mit Tieren und landwirtschaftlichen Produkten. Sie arbeiten nach den Richtlinien des Biokreis-Verbands, deren hoher Standard weit über den gesetzlichen Mindestanforderungen der EU-Öko-Verordnung liegt. 35 Kilometer südöstlich von München, in Glonn, leben deshalb "richtig glückliche Schweine", sagt Karl Schweisfurth, Geschäftsführer der Herrmannsdorfer Landwerkstätten. "Bei uns dürfen die Tiere so leben, wie es ihrer Art entspricht. Sie haben viel Auslauf, leben auf trockenem Stroh und bekommen Getreide, Bohnen, Erbsen, Gras und Heu zu fressen. Das macht sie lebensfroh, stark und gesund." Die Rede ist von den schwäbisch-hällischen Schweinen, eine Rasse, die vom Aussterben bedroht war und in den Herrmannsdorfer Landwerkstätten artgerecht gezüchtet wird. Ihr Fleisch ist ausgesprochen gut und von Feinschmeckern begehrt. Der Biobetrieb in Glonn pflegt ein Netzwerk aus ökologischen Bauern, Gärtnern und Herstellern aus der Nachbarschaft. Neben den Wurst- und Fleischerzeugnissen gehören auch Brot, Käse und weitere Bio-Produkte zum Sortiment, die nach den Kriterien "gut, sauber, fair" in hoher handwerklicher Qualität hergestellt werden.

Aufstriche mit Früchten aus dem Ampertal

Überraschende Geschmackserlebnisse bietet die Bella Luisa Marmeladen-Manufaktur. Der Familienbetrieb in Palzing bei Freising kreiert ausgefallene Kompositionen aus Früchten und Gemüsesorten, die mit erlesenen Zutaten angereichert werden, wie etwa rote Erdbeere mit weißem Spargel oder Aprikose mit kandierten Mandeln und Minze. Bei der Produktion legt die Manufaktur großen Wert auf regional angebaute Produkte sowie auf seltene Obst- und Gemüsesorten. So werden für den Bratapfel-Fruchtaufstrich oder die Apfel-Chutney Früchte aus dem benachbarten Ampertal verwendet. Die Manufaktur präsentiert sich zum ersten Mal auf einer Messe und wird auf der FOOD & LIFE ein großes Sortiment an Pestos, Dressings, Marmeladen, Aufstrichen und Kuchen im Glas vorstellen.

Bio-Senfkreationen aus Niederbayern

Im niederbayerischen Rottal werden alte Senfgeheimnisse wieder erlebbar. Die Senfmühle Thomas Weber in Osterhofen stellt die Gewürzpaste nach traditionellem handwerklichem Rezept her. Die elf unterschiedlichen Senfkreationen enthalten nur natürlich ökologische Zutaten, denn in der Manufaktur sind sämtliche Aromen, Konservierungsstoffe und sonstige Zusatzstoffe tabu. Die meisten Rohstoffe werden von Bio-Erzeugern aus der Region bezogen. Außerdem legt die Senfmühle Wert auf einheimische Zutaten wie Honig, Rübenzucker, Weißwein- oder Apfelessig. Ob Bärlauch-, Schokolade-Chili-, Apfel- oder Estragon-Rucola-Senf - scharfe Geschmackserlebnisse sind auf der FOOD & LIFE garantiert.

Informationen für die Besucher

Die FOOD & LIFE findet vom 28. November bis 2. Dezember 2012 auf dem Messegelände München in der Halle C3 statt. Zu erreichen ist der Treffpunkt für Genießer über den Eingang West des Messegeländes. Die FOOD & LIFE ist täglich von 9:30 bis 19 Uhr geöffnet. Messebesucher können ihre Tickets übers Internet erwerben und dabei drei Euro sparen. Weitere Informationen unter www.food-life.de.