Suche



Veranstaltungen München

LokalnachrichtenRSS-Feed
50 Jahre U-Bahnbaubeginn in München
München, 30.01.2015. Am 1. Februar 1965 erfolgte der erste Spatenstich am
Bücher von Self Publishing Autoren bei den Lesern beliebt
Immer mehr Autoren nutzen die Möglichkeit, digitale Texte und E-Books im
Tipps der Münchner Polizei für die närrische Zeit
München, 30.01.2015. Der Fasching nähert sich seinem Höhepunkt. Wie jedes
Hasenbergl: Wohnungsbrand mit Verletzten durch Adventskranz
München, 30.01.2015. Am Donnerstag, 29.01.2015, hatte eine 66-jährige
Betrügerische Spendensammler festgenommen
München, 30.01.2015. Am Donnerstag, 29.01.2015, wurde gegen 11.30 Uhr ein
Altstadt: Taschendieb festgenommen
München, 30.01.2015. Bereits am Freitag, 26.12.2014, hob um ca. 04.00 Uhr
Mitarbeiter halten Ladendieb fest
München, 30.01.2015. Am Donnerstag, 29.01.2015, entwendete gegen 15.00 Uhr
Wohnungseinbrecherinnen begehen drei Einbrüche in der Münchner Altstadt
München, 30.01.2015. Reiche Beute machte vermutlich ein weibliches
Untergiesing: Diebstahl aus Kraftfahrzeug durch Fingerabdruck geklärt
München, 30.01.2015. Am Dienstag, 05.08.2014, stellte ein 55-jähriger
Ausgezeichnete Versorgung von Früh- und Risikogeburten in Harlaching
Unabhängige Zertifizierer bestätigen hohe Qualität und Expertise des
Fotoaktion "20 Jahre 'Menschen in Sendling': vom Werden & vom Sein"
1994 ließen sich während der Stadtteilwoche in Sendling 1.400 Menschen von
StMin Emilia Müller: Mindestlohn - Bund muss Bürokratiewahnsinn sofort beenden
Bayerns Arbeitsministerin Emilia Müller erneuerte heute anlässlich einer
Biostadt München in Gefahr?
CSU-Fraktion beantragt im Stadtrat die Gleichstellung von Bio- und
Arbeitsmarkt Januar 2015
Der bayerische Arbeitsmarkt ist hervorragend in das Jahr 2015 gestartet.
Giesing: Versuchter Einbruchsdiebstahl in Eisdiele mittels DNA-Datenbank geklärt
München, 29.01.2015. Am Donnerstag, 13.01.2014, gegen 01.40 Uhr, versuchte
Straßenraub in Milbertshofen
München, 29.01.2015. Am Mittwoch, 28.01.2015, begab sich ein 61-Jähriger
Haidhausen: Trickdiebstahl aus Juweliergeschäft
München, 29.01.2015. Am Freitag, 23.01.2015, kurz vor Mittag, kam ein
74-jähriger Rentner verliert Kontrolle über sein Fahrzeug - drei Personen verletzt
München, 29.01.2015. Am Mittwoch, 28.01.2015, gegen 08.30 Uhr, befuhr ein
"Wundertüte" - die neue Show vom 28. Januar bis 8. März 2015 im GOP Varieté-Theater München
"Wundertüte" - die neue Show live in München - Es ist dieser ganz
Schnelle Hilfe für 47 000 Patienten
Im Jahr 2014 hoben die Rettungs- und Intensivtransporthubschrauber der
Schwacher Euro macht Sprit etwas teurer
Obwohl die Durchschnittspreise für Benzin und Diesel durch den schwachen
Warnung vor falschen Microsoft-Servicekräften
München, 28.01.2015. Falsche Microsoft-Servicekräfte versuchen per Telefon
Oberschleißheim: Pkw prallt gegen Baum - Eine Person schwer verletzt
München, 28.01.2015. Am Dienstag, 27.01.2015, gegen 11.10 Uhr, fuhr ein
Waldtrudering: Autofahrerin fährt auf vorausfahrenden Pkw - Vier Personen leicht verletzt
München, 28.01.2015. Am Dienstag, 27.01.2015, um 14.10 Uhr, befuhr eine
Einbruchdiebstahl in Kleinhadern
München, 28.01.2015. In der Zeit von Montag, 12.01.2015, 11.00 Uhr, bis
Verkehrskontrolle entlarvt Fahrzeugdieb
München, 28.01.2015. Am Montag, 26.01.2015, um 23.45 Uhr, wurde ein
Grünwald: Spielende Kinder verursachen Brand in einer Asylbewerberunterkunft
München, 28.01.2015. Am Dienstag, 27.01.2015, um 19.00 Uhr, kam es in
Moosach: Küchenzeile in Brand
München, 28.01.2015. Am Dienstag, 27.01.2015, gegen 12.30 Uhr, kam es in
39 Prozent der ADAC Mitglieder befürworten Pkw-Maut
39 Prozent der ADAC Mitglieder können sich eine Pkw-Maut auf deutschen
Workshop und Abendvortrag: Stefan George
Ein ganztägiger öffentlicher Workshop und ein Abendvortrag widmet sich am
Neuperlach: Serientaschendiebin durch Fahnder auf frischer Tat festgenommen
München, 27.01.2015. In den letzten Wochen häuften sich Taschendiebstähle,
Wohnungseinbruch in Daglfing
Bislang unbekannte Täter verübten im Zeitraum von Freitag, 23.01.2015,
Alle Lokalnachrichten anzeigen

Lokalnachrichten aus München und Umgebung

Geschmack und regionale Vielfalt erleben auf der FOOD & LIFE vom 28.11. bis 02.12.2012

Essen mit gutem Gewissen - unter diesem Motto lädt die FOOD & LIFE vom 28. November bis 2. Dezember 2012 ein, in die Welt des guten Geschmacks einzutauchen. Unter den 200 Ausstellern präsentiert Slow Food München als ideeller Partner der FOOD & LIFE den "Slow-Food-Markt für gute Lebensmittel" mit rund 50 Produzenten, die sich für die regionale Esskultur engagieren. Fünf Tage lang präsentieren diese Betriebe genussvolle Lebensmittel, die fair, ökologisch und handwerklich produziert wurden.

Beste ökologische Rohstoffe aus der Heimat, schonende handwerkliche Erzeugung, bewusster Verzicht auf chemische Substanzen, Transparenz und kurze Transportwege der Lebensmittel - das sind Kriterien, die große Geschmackserlebnisse versprechen. Auf dem "Slow-Food-Markt für gute Lebensmittel" stellen sich Slow-Food-Produzenten aus Deutschland und den benachbarten Ländern vor. Sie machen anschaulich, wie aus frischen, regionalen und saisonalen Lebensmitteln Köstlichkeiten hergestellt werden. Darüber hinaus informieren die Aussteller über das Herstellungsverfahren, geben Rezepte-Tipps und bieten eine Kostprobe ihrer Erzeugnisse an. Im Folgenden drei Beispiele aus Bayern:

Faire Landwirtschaft vor den Toren Münchens
Die Herrmannsdorfer Landwerkstätten zum Beispiel setzen auf einen fairen Umgang mit Tieren und landwirtschaftlichen Produkten. Sie arbeiten nach den Richtlinien des Biokreis-Verbands, deren hoher Standard weit über den gesetzlichen Mindestanforderungen der EU-Öko-Verordnung liegt. 35 Kilometer südöstlich von München, in Glonn, leben deshalb "richtig glückliche Schweine", sagt Karl Schweisfurth, Geschäftsführer der Herrmannsdorfer Landwerkstätten. "Bei uns dürfen die Tiere so leben, wie es ihrer Art entspricht. Sie haben viel Auslauf, leben auf trockenem Stroh und bekommen Getreide, Bohnen, Erbsen, Gras und Heu zu fressen. Das macht sie lebensfroh, stark und gesund." Die Rede ist von den schwäbisch-hällischen Schweinen, eine Rasse, die vom Aussterben bedroht war und in den Herrmannsdorfer Landwerkstätten artgerecht gezüchtet wird. Ihr Fleisch ist ausgesprochen gut und von Feinschmeckern begehrt. Der Biobetrieb in Glonn pflegt ein Netzwerk aus ökologischen Bauern, Gärtnern und Herstellern aus der Nachbarschaft. Neben den Wurst- und Fleischerzeugnissen gehören auch Brot, Käse und weitere Bio-Produkte zum Sortiment, die nach den Kriterien "gut, sauber, fair" in hoher handwerklicher Qualität hergestellt werden.

Aufstriche mit Früchten aus dem Ampertal

Überraschende Geschmackserlebnisse bietet die Bella Luisa Marmeladen-Manufaktur. Der Familienbetrieb in Palzing bei Freising kreiert ausgefallene Kompositionen aus Früchten und Gemüsesorten, die mit erlesenen Zutaten angereichert werden, wie etwa rote Erdbeere mit weißem Spargel oder Aprikose mit kandierten Mandeln und Minze. Bei der Produktion legt die Manufaktur großen Wert auf regional angebaute Produkte sowie auf seltene Obst- und Gemüsesorten. So werden für den Bratapfel-Fruchtaufstrich oder die Apfel-Chutney Früchte aus dem benachbarten Ampertal verwendet. Die Manufaktur präsentiert sich zum ersten Mal auf einer Messe und wird auf der FOOD & LIFE ein großes Sortiment an Pestos, Dressings, Marmeladen, Aufstrichen und Kuchen im Glas vorstellen.

Bio-Senfkreationen aus Niederbayern

Im niederbayerischen Rottal werden alte Senfgeheimnisse wieder erlebbar. Die Senfmühle Thomas Weber in Osterhofen stellt die Gewürzpaste nach traditionellem handwerklichem Rezept her. Die elf unterschiedlichen Senfkreationen enthalten nur natürlich ökologische Zutaten, denn in der Manufaktur sind sämtliche Aromen, Konservierungsstoffe und sonstige Zusatzstoffe tabu. Die meisten Rohstoffe werden von Bio-Erzeugern aus der Region bezogen. Außerdem legt die Senfmühle Wert auf einheimische Zutaten wie Honig, Rübenzucker, Weißwein- oder Apfelessig. Ob Bärlauch-, Schokolade-Chili-, Apfel- oder Estragon-Rucola-Senf - scharfe Geschmackserlebnisse sind auf der FOOD & LIFE garantiert.

Informationen für die Besucher

Die FOOD & LIFE findet vom 28. November bis 2. Dezember 2012 auf dem Messegelände München in der Halle C3 statt. Zu erreichen ist der Treffpunkt für Genießer über den Eingang West des Messegeländes. Die FOOD & LIFE ist täglich von 9:30 bis 19 Uhr geöffnet. Messebesucher können ihre Tickets übers Internet erwerben und dabei drei Euro sparen. Weitere Informationen unter www.food-life.de.